31 Jan Harmonisches Gesichtsbild durch Nasenspitzenkorrektur

Die Nase ist einer der Körperteile, mit dem unsere Patienten am meisten unzufrieden sind. Dies ist verständlich: Sie ein prominentes Organ und fällt sofort auf, wenn wir jemandem ins Gesicht sehen. Fügt sie sich nicht harmonisch ein, kann sie das Gesicht unattraktiver machen.

Dabei ist es nicht unbedingt die komplette Nase, aufgrund derer sich viele Patienten beim Blick in den Spiegel unwohl fühlen. In vielen Fällen ist es auch nur eine zu markante Nasenspitze, die das Erscheinungsbild des Gesichts deutlich einschränkt. Mit einer Nasenspitzenkorrektur, über die wir Sie mit diesem Artikel informieren, können wir hier weiterhelfen.

Was bedeutet „Nasenspitzenkorrektur“?

Mit dem Begriff „Nasenspitzenkorrektur“ wird eine Maßnahme aus dem Spektrum der plastischen Chirurgie bezeichnet. Während eine klassische Rhinoplastik, also eine Nasenoperation, einen höheren Aufwand erfordert, ist die Korrektur der Nasenspitze mit einem vergleichsweise geringen Aufwand verbunden. Bei der Nasen-OP sind oft Maßnahmen wie eine Entfernung von Knochengewebe oder Knorpeln notwendig. Derartige Behandlungsabläufe entfallen bei der Nasenspitzenkorrektur.

Um für ein schönes Näschen zu sorgen und die Spitze neu zu modellieren, tragen wir entweder Gewebe oder Weichteile von der Nasenspitze ab oder setzen Kunststoff- oder Knorpelimplantate ein.

Per Nasenspitzenkorrektur können wir Ihre Nasenspitze

  • verschmälern
  • begradigen
  • verkleinern und vergrößern
  • anheben oder senken

Was ist der Unterschied zur klassischen Nasen-OP?

Der Aufwand der Nasenspitzenkorrektur im Vergleich zur normalen Nasenoperation ist wesentlich geringer. Zeit und Kosten werden mit dieser Methode gespart. Das Nasenskelett wird nicht verändert, wodurch auch der Heilungsprozess im Anschluss an die Behandlung deutlich verkürzt wird. Das endgültige Ergebnis ist schon in etwa 2 bis 3 Monaten ersichtlich, bei einer vollständigen Rhinoplastik muss der Patient etwa 1 bis 1,5 Jahre warten, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Pro und Contra der Nasenspitzenkorrektur

Wie alle Eingriffe am menschlichen Körper hat auch die Nasenspitzenkorrektur ihre Vorteile und Nachteile. Diese listen wir im Folgenden auf:

Vorteile der Nasenspitzenkorrektur

  • Die Behandlung ist weniger umfangreich, unkomplizierter und günstiger als eine klassische Nasenkorrektur.
  • Mit einem vergleichsweise kleinen Eingriff lassen sich große optische Veränderungen erzielen.
  • Es ist kein längerer stationärer Aufenthalt erforderlich.
  • Durch die kürzere Genesungsdauer können Sie Ihrem Job und Alltag schnell wieder nachgehen.

Nachteile der Nasenspitzenkorrektur

  • Die Nasenspitzenkorrektur kann nicht bei jedem Patienten vorgenommen werden. In einigen Fällen muss eine konventionelle Rhinoplastik durchgeführt werden.
  • Ohne medizinische Indikation werden die Kosten für die Behandlung nicht von den Krankenkassen getragen.

Nasenspitzenkorrektur und Nasenkorrektur Köln

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Nase, fühlen sich eingeschränkt oder schämen sich sogar dafür? Wenn Sie sich für Nasenchirurgie interessieren, kommen Sie gerne zu uns in die Praxis. Gemeinsam sehen wir uns Ihren Befund an und entscheiden, ob bei Ihnen bereits eine Korrektur der Nasenspitze den gewünschten optischen Effekt erzielen kann.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns!
Foto: vadymvdrobot / envato.elements