Möglichkeiten | Nasenkorrektur Köln
15550
page-template-default,page,page-id-15550,page-child,parent-pageid-15545,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive
Möglichkeiten der Nasenkorrektur

NASENKORREKTUR

Möglichkeiten

Im Zuge einer Nasenkorrektur, einer sogenannten Rhinoplastik, kann die Nase sowohl verkleinert als auch vergrößert werden (wobei Nasenverkleinerungen mit einem Anteil von ca. 90% den Großteil ausmachen). Ebenso kann die Form des Nasenrückens (Stichwort Schiefstellung), die Form des Naseneingangs – also Nasenflügel und Nasenlöcher – sowie der Winkel zwischen Nase und Oberlippe im Rahmen einer Nasen-OP korrigiert werden.

Neben den genannten Ansätzen zur ästhetischen Nasenkorrektur kann auch die Nasenscheidewand, die bei einer Fehlstellung besonders an Atmungsbehinderungen beteiligt ist, korrigiert werden – in diesem Fall spricht man von einer Septoplastik.

Im Falle eines kombinierten Eingriffs an der Nase und Nasenscheidewand handelt es sich um eine Septorhinoplastik. In diesem Fall wird sowohl eine funktionelle als auch eine ästhetische Korrektur durchgeführt.

3D-Praxisrundgang

 

Lernen Sie die Räume unserer Fachpraxis für Ästhetische Medizin in Köln-Deutz schon vor Ihrem Besuch bei uns kennen – mit unserem 3D-Praxisrundgang!

 

→ Mehr erfahren

Ihr Chirurg

 

Mehr als 20 Jahre Erfahrung und die Expertise aus über 20.000 erfolgreichen plastisch-ästhetischen Operationen zeichnen Dr. Dr. med. Matthias Siessegger aus.

 

→ Mehr erfahren