Spezial: Afrikanische Nase | Nasenkorrektur Köln
16144
page-template-default,page,page-id-16144,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive
Ethnische Nasenkorrektur

ETHNISCHE NASEN

Spezial: Afrikanische Nase

Da sich die afrikanische Nase von anderen Nasentypen in ihrer Form und ihren Eigenschaften unterscheidet, müssen auch bei der operativen Nasenkorrektur einige Besonderheiten beachtet werden. So sind der Nasenrücken als auch die Nasenspitze bei einer afrikanischen Nase eher flach und breit. Oft wird daher der Aufbau des Nasenrückens und der Nasenspitze gewünscht.

Nasenkorrektur bei einer afrikanischen Nase

 

Um einen Verschlankungseffekt bei der afrikanischen Nase zu erzielen, müssen Nasenrücken und Nasenspitze angehoben werden. Die Nase wirkt dadurch weniger breit. Der Nasenaufbau kann entweder durch ein Implantat oder Transplantat erfolgen. Während ein Implantat aus Silikon angefertigt und modelliert wird, besteht ein Transplantat hingegen aus Eigengewebe (zum Beispiel Knorpel aus dem Ohr). Sowohl Implantate als auch Transplantate werden immer ganz individuell zurechtgeschnitten und angepasst, um das bestmögliche Ergebnis der Nasenkorrektur zu erzielen. Nachdem das Implantat/Transplantat schließlich unter die Haut gesetzt wurde, reicht es dort vom Nasendach bis zur Nasenspitze.

Behandlungsbeispiel

 

OPERATEUR:

Dr. Dr. med. Matthias Siessegger

 

AUSGANGSBEFUND:

Ethnische Nase, Breitnase mit Spitzentrooping

 

UMFANG DER BEHANDLUNG:

Rhinoplastik (Nasenkorrektur):
Septorhinoplastik mit Anhebung und Definition der Nasenspitze, knöcherne und weichteilige Nasenverschmälerung.

Korrektur der Nasenflügel

 

In der Regel ist zusätzlich eine Korrektur der Nasenflügel nötig, um die Nase noch schlanker wirken zu lassen. Dies geschieht meist im direkten Anschluss an die Nasenkorrektur.

 

Im Bereich der Basis des Nasenflügels werden dazu größere Teile der Haut entfernt. Die dabei entstehenden kleinen Narben werden in der Nasenbasis verborgen. Bei besonders ausladenden Nasenflügeln müssen oft zusätzliche Nahttechniken angewandt werden, um eine starke Verschmälerung des Naseneinganges zu erhalten.

 

Der Eingriff kann mit einer örtlichen Betäubung durchgeführt werden.

3D-Praxisrundgang

 

Lernen Sie die Räume unserer Fachpraxis für Ästhetische Medizin in Köln-Deutz schon vor Ihrem Besuch bei uns kennen – mit unserem 3D-Praxisrundgang!

 

→ Mehr erfahren

Ihr Chirurg

 

Mehr als 20 Jahre Erfahrung und die Expertise aus über 20.000 erfolgreichen plastisch-ästhetischen Operationen zeichnen Dr. Dr. med. Matthias Siessegger aus.

 

→ Mehr erfahren